Verwaltungsrecht

Neben meiner Tätigkeit in der Strafverteidigung, vertrete ich Sie in ausgewählten Gebieten im Verwaltungsrecht.

 

Polizei-, Ordnungs- und Versammlungsrecht

 

Ich übernehme Fälle im Polizei-, Ordnungs- und Versammlungsrecht in allen Verfahrensstadien. Ob es darum geht, Auflagen aus der Welt zu schaffen oder ein Versammlungsverbot abzuwenden - ich werde im Vor-, Eil- oder Klageverfahren gerichtlich und außergerichtlich tätig. Ich begleite auch Demonstrationen vor Ort und stehe als Kontaktperson zur Verfügung. Überdies vertrete ich Sie bei Auskunftsansprüchen gegenüber den staatlichen Behörden.

 

Die Vertretung im Polizei- und Versammlungsrecht bedeutet für mich, die Grund- und Freiheitsrechte meiner Mandanten gegen staatliche Interessen zu verteidigen. Nur durch ein engagiertes Auftreten für demokratische Rechte können diese in Zeiten zahlreicher Gesetzesverschärfungen verteidigt werden.

 

Die Betroffenen von Polizeigewalt oder diskriminierenden Maßnahmen vertrete ich in Verwaltungs- und Strafverfahren.

 

Migrationsrecht

 

Im Migrationsrecht vertrete ich Sie in den Bereichen des Asyl- und Aufenthaltsrechts. Der Schwerpunkt meiner praktischen Arbeit liegt dabei in der Bearbeitung asylrechtlicher Mandate, insbesondere auch von sog. "Dublin-Fällen". Hierbei vertrete ich in allen Instanzen - soweit notwendig auch bis zum Bundesverfassungsgericht bzw. Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte. Ein besonderer Interessenschwerpunkt liegt aufgrund meiner strafrechtlichen Spezialisierung auf der Tätigkeit in Ausweisungsverfahren. Ich bin für den AStA der Universität Potsdam, sowie im Auftrag der Berlin School of Business and Innovation in der aufenthaltsrechtlichen Beratung internationaler Studierender tätig.

 

Das Migrationsrecht ist wie kaum ein anderes Rechtsgebiet geprägt von der politischen Stimmungslage und unterliegt ständigen Änderungen in der Rechtslage. In den letzten Jahren haben zahlreiche Gesetzesänderungen zu einer Einschränkung grundlegender Verfahrensrechte von Schutzsuchenden geführt. Die Arbeit in diesem Bereich umfasst auch daher auch eine ständige Auseinandersetzung mit der Frage, wie durch anwaltliches Engagement Verfahrensrechte wieder erkämpft werden können.

 

Rechtsanwälte im Mehringhof

Gneisenaustr. 2a

10961 Berlin

 

Telefon: 030 - 694 26 22

Fax: 030 - 694 26 90

Mail: kanzlei(at)rechtsanwalt-furtwaengler.de

Download
PGP-Key
Rechtsanwalt Furtwängler kanzlei@rechtsa
asc File 715 Bytes

Sprechzeiten:

Mo - Fr              10 - 13 Uhr

Mo, Di, Do       15 - 17 Uhr